01-06: Teile lackieren

Wer seine Akzentteile, seinen Heckabschluss oder Teile der Innenausstattung lackieren will, der kann das leicht selbst tun, ohne einen Lackierer einzuschalten.


so sieht die Heckblende... ...und so der Türgriff aus...

Allerdings sind einige Dinge zu beachten, um ein tolles Ergebnis und eine optimale Langzeithaltbarkeit zu erzielen.


Hinweis: Bitte beachten Sie unbedingt die Gebrauchs- und Sicherheitshinweise auf den Sprühdosen! Achten Sie auf einen möglichst staubarmen Raum, um Einschlüsse zu vermeiden. Vorsicht vor dem Sprühnebel – nicht einatmen! Ausserdem kann Farbnebel auch andere Flächen „befallen“!


Die Anweisung für´s Lackieren ist folgende:
– Neuteile besorgen oder Altteile gründlich mit milder Seifenlauge, ggf. mit Kunststoffreiniger reinigen (aber nicht ArmorAll o.ä., weil diese Mittel eine Fettschicht aufbringen!!!).
– sämtliche Gussnähte (an Türgriffen etc…) sorgfältig mit Sandpapier glätten, ansonstenkann, aber muss nicht unbedingt die Oberfläche aufgerauht werden, sondern…
– das zu lackierendeTeil ist mit Kunststoff-Haftvermittler vorzubereiten. Für diesen und alle folgenden Sprayvorgänge gilt: mehrere DÜNNE Schichten sind im Kreuzgang aufzutragen, dicke Schichten bringen nur Läufer, Lacknasen und Ungleichmässigkeiten!
– Farbe nach Wunsch auftragen (für meine Heckblende hab ich Mercedes Astralsilber Metallic 735 genommen, genau wie für die Türgriffe…); bis zu 5 Schichten sind möglicherweise nötig
– 2 Stunden mindestens trocknen lassen, dann
– Klarlack auftragen (auch hier: dünne Schichten, um Läufer zu vermeiden). Ich hab auf den Türgriffen 5-7 Schichten (irgendwann hört man auf zu zählen…)
– wieder lange genug trocknen lassen (z.B. über Nacht oder besser bis zum übernächsten Tag)

Vor der Montage an einer nicht zu sehenden Stelle den Lack prüfen, ob wirklich ausgehärtet…man vertut sich da manchmal… 🙂

Empfohlene Raumtemperatur: 15-25°C, unbedingt auf gute Durchlüftung achten, Atemschutz sehr empfohlen!


Produktempfehlungen aus eigener Erfahrung:
400er und 1200er Schleifpapier
Kunststoff-Haftvermittler: Auto-K Art.-Nr.:233 055
Farbe für Heckblende, Türgriffe etc.: Auto-K-2-Schicht Basislack Art.-Nr.:623 200
(Farbton: Mercedes Astralsilber met. 735)
Klarlack: Auto-K-2-Schicht-Klarlack Art.-Nr.:233 066

Die Kommentare wurden geschlossen